ESFIntegrationsrichtlinelogoDrei Berliner Projektverbünde erschließen jungen arbeitslosen Menschen den Arbeits- und Lernort Europa!
Im Rahmen des Handlungsschwerpunktes Integration durch Austausch (IdA) des ESF-Programms Integrationsrichtlinie Bund werden Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit oder Ausbildung dabei unterstützt, sich mit einen betrieblichen Auslandspraktikum stufenweise und nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Aufgrund des Erfolges des IdA-Programms in der Vergangenheit, wurde die dritte Förderungsrunde (IdA III) bis zunächst 2019 bewilligt.

Weiterlesen...

In den drei Handlungsschwerpunkten der ‚Integrationsrichtlinie‘ - ­Integration statt Ausgrenzung (IsA), Integration durch Austausch (IdA) und Integration von Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF)­ - sind aktuell 12 Berliner Projekte und Projektverbünde aktiv.

Es werden Personen mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit oder Ausbildung dabei unterstützt, sich stufenweise und nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Sämtliche Aktivitäten werden unter aktiver Beteiligung von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen in Kooperation mit der regionalen Arbeitsverwaltung (Jobcenter/Arbeitsagenturen) durchgeführt.

Nachfolgend die Kurzprofile der Projekte:

Weiterlesen...
That's All

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.