5. Aufruf der ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern"

Gefördert werden Projektvorhaben, die einen Beitrag zur Verankerung systematischer Weiterbildung in Unternehmen, Organisationen und Branchen leisten, die Chancengleichheit in den Unternehmen und die Teilhabe von Frauen auf dem Arbeitsmarkt stärken.

Auf Initiative oder unter Beteiligung der Sozialpartner können Projekte in den folgenden Handlungsfeldern gefördert werden:

  • Aufbau von Personalentwicklungsstrukturen
  • Aufbau von vernetzten Weiterbildungsstrukturen in KMU
  • Initiierung von Branchendialogen
  • Stärkung der Handlungskompetenz betrieblicher Akteure im Hinblick auf Chancengleichheit
  • Entwicklung lebensphasenorientierter Arbeitszeitmodelle und Karrierewegplanungen

Interessenbekundungen können im Zeitraum ab 16. Juli bis zum 21. September 2018 online beim Bundesverwaltungsamt eingereicht werden.

Quelle: http://www.esf.de/portal/SharedDocs/Meldungen/DE/2018/2018_05_25_aufruf_fachkraefte.html;jsessionid=6971C731FEAA2850435784C13A1B7929


Zur Übersicht: Die aktuellen Projekte der ESF-Sozialpartnerrichtlinie - mit Durchführungsort Berlin

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen