Lebensbegleitendes Lernen in Zeiten der Transformation

Lernen für die Weiterbildung aus Ansätzen der Frühkindlichen Bildung

Selten war kontinuierliche Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen so wichtig wie heute: Technologische Innovationen und klimatische Bedrohungen fordern sämtliche Bereiche des gesellschaftlichen Lebens zum Umdenken auf. In Betrieben werden kurz-, mittel- und langfristig ganz neue Kompetenzen und Expertisen benötigt. Mit Verweis auf Erkenntnisse der Lernforschung erläutert der Artikel, warum sich Weiterbildungen mehr an Ansätzen der Frühkindlichen Bildung orientieren sollten. Die Publikation „Lebensbegleitendes Lernen in Zeiten der Transformation – Lernen von Ansätzen der Frühkindlichen Bildung“ wurde im Rahmen des Modellprojektes „Pooling des E-Mobilitäts-Lernens“ erstellt. Das Vorhaben wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

zum Download des Artikels

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.