Elternclub - gemeinsam aktiv

Es handelt sich um ein kostenfreies und freiwilliges Projekt zur Begleitung des beruflichen (Wieder-) einstiegs. Wir motivieren dabei nichterwerbstätige, arbeitssuchende Eltern in oder nach ihrer Elternzeit, neben der Zukunft ihrer Kinder auch die eigene wieder aktiv zu gestalten. Die Stärkung persönlicher und fachlicher Kompetenzen für die Berufswelt sowie die aktive Vernetzung mit sozialen, kulturellen und weiterbildenden Angeboten im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf stehen im Fokus des Projekts. Ziel ist eine Erstorientierung für die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt.

Dabei berücksichtigen wir insbesondere die Herausforderungen von (alleinerziehenden) Frauen mit Migrationsgeschichte: Die Teilnahme an den Elternclubs lässt sich mit dem Kita-Besuch der Kinder verbinden, da die Elternclubs direkt an Kitas und anderen Familien-/Nachbarschaftseinrichtungen im Bezirk eingerichtet werden. Die enge individuelle Beratung baut Berührungsängste ab und Vertrauen auf.

Es handelt sich um ein kostenfreies und freiwilliges Projekt zur Begleitung des beruflichen (Wieder-) einstiegs. Wir motivieren dabei nichterwerbstätige, arbeitssuchende Eltern in oder nach ihrer Elternzeit, neben der Zukunft ihrer Kinder auch die eigene wieder aktiv zu gestalten. Die Stärkung persönlicher und fachlicher Kompetenzen für die Berufswelt sowie die aktive Vernetzung mit sozialen, kulturellen und weiterbildenden Angeboten im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf stehen im Fokus des Projekts. Ziel ist eine Erstorientierung für die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt.

Dabei berücksichtigen wir insbesondere die Herausforderungen von (alleinerziehenden) Frauen mit Migrationsgeschichte: Die Teilnahme an den Elternclubs lässt sich mit dem Kita-Besuch der Kinder verbinden, da die Elternclubs direkt an Kitas und anderen Familien-/Nachbarschaftseinrichtungen im Bezirk eingerichtet werden. Die enge individuelle Beratung baut Berührungsängste ab und Vertrauen auf.

Projektlaufzeit

 01.08.2020 – 30.06.2023

Förderlinie

Das PEB- Projekt „Elternclub – gemeinsam aktiv“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit. wortlaut Sprachwerkstatt UG (haftungsbeschränkt).

Projektziele

  • Eltern für den Arbeitsmarkt aktivieren
  • Arbeitsmarktferne Eltern über die Kitas/ Partnereinrichtungen erreichen
  • Kennenlernen von Beratungs-, Bildungs- und Familienorten im Bezirk
  • Stärken und Potenziale erkennen

Projektbausteine

Workshops:

  • … zu beruflichen Wünschen
  • … zu Traumberufen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Familienfreundliche Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zur Fortbildung


Austausch und Reflexion:

  • Austausch mit anderen Eltern
  • Gespräche mit Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Fachgebieten
  • Beratung zur persönlichen Situation


Möglichkeiten entdecken:

  • Kiezspaziergänge -> kennenlernen verschiedener Angebote im Kiez
  • Besuche von Familienorten und Beratungsstellen
  • Wie findet man passende*n Arbeitgeber*in?
  • Wo und wie kann man sich vernetzen?

Kooperationen und Netzwerke

  • Bezirksamt
  • Jobcenter
  • Agentur für Arbeit
  • Nachbarschaftsinstitutionen
  • Kitaträger
  • Diakonisches Werk
  • Stadtteilzentrum

Projektergebnisse - Produkte und Angebote

Kiezkarte:

Zusätzlich wird während der gesamten Projektlaufzeit eine Kiezkarte gemeinsam mit den Teilnehmenden erstellt. Diese Kiezkarte wird den Teilnehmenden mit auf den Weg gegeben, so dass diese auch noch im Anschluss des Projektes genutzt werden kann.

Zertifikat:

Alle Teilnehmenden erhalten nach Beendigung des Projektes ein Teilnahmezertifikat, welches die Inhalte und Module auflistet.

Verstetigung und Transfer

Im Anschluss eines jeden Moduls bekommen unsere Teilnehmenden die Präsentationen und die Ergebnisse per Mail zugeschickt. Zusätzlich werden unsere Teilnehmenden mit individuellen Informationen und Veranstaltungen versorgt, die sie in der aktuellen beruflichen Situation benötigen.

Kontakt

Träger: wortlaut Sprachwerkstatt UG
Projektleitung: Alexandra Hermann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.wortlaut.de/elternclubs/
Facebook: facebook.com/wortlaut.sprachwerkstatt
Instagram: instagram.com/wortlautprojekte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Ebenso zeigen wir externe Inhalte von Twitter. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies oder externe Inhalte von Twitter zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.